IFAK e.V. im Q1

Die IFAK e.V. und die Evangelische Kirchengemeinde haben gemeinsam das Konzept für ein Stadtteilzentrum im Bochumer Westend entwickelt und als Trägergemeinschaft im Juni 2015 das „Q1-Eins im Quartier“ (ehem. Friedenskirche) eröffnet.

Seit 2015 bietet die IFAK e.V. im Q1 Bildungs- und Beratungsangebote für Menschen aus unterschiedlichen Kulturen an.

Die „IFAK e. V. – Verein für multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe, Migrationsarbeit“ ist seit 1974 als anerkannte Selbstorganisation in der interkulturellen Arbeit aktiv und bildet eine Brücke zwischen Einwanderungsgesellschaft und Aufnahmeland. Der Verein ist Träger von mehreren Einrichtungen, Projekten und Maßnahmen im Bereich der multikulturellen Kinder- und Jugendhilfe, Senior:innen- sowie Migrationssozialarbeit in verschiedenen Bochumer Stadtteilen.

Bildungswerk Pro Integration

Corona-Schnelltestzentrum (temporär)

Integrationsagentur Mitte

Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)

Sprachcafé

Stadtteilkoordination Westend

Stadtteiltreff Stahlhausen

Zusammen im Quartier / Westend-Techniker