Bildungswerk Pro Integration

Im Bildungswerk Pro Integration offerieren wir Ihnen ein vielfältiges Angebot an über 10 Standorten in Bochum. Das Angebot umfasst Sprachkurse, Workshops und Vorträge und deckt das Spektrum Spracherwerb in Alltag und Beruf, Gesundheits- und Gesellschaftsfragen, Medienkompetenz, Kultur und Alltagsbewältigung ab.

Viele unserer Angebote sind auf Ihren Wunsch hin entstanden.

Unser Bildungsprogramm:

Integrationskurse
Wir sind ein durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannter Bildungsträger für Integrationskurse. Unser Angebot umfasst allgemeine Integrations- und Alphabetisierungskurse. Um für Sie den passenden Kurs zu finden, führen wir einen Einstufungstest durch. Wir beraten Sie gerne in unserer offenen Sprechstunde. Bringen Sie bitte Ihre gültige Aufenthaltserlaubnis und ggfs. Ihren aktuellen Leistungsbescheid mit.

  • Allgemeiner Integrationskurs
    • 6 Module zu je 100 Unterrichtseinheiten (600 UE)
    • Orientierungskurs mit 100 UE + Abschlusstest „Leben in Deutschland“ (LiD)
    • Telc Abschlussprüfung DTZ nach GER, Niveau A2 – B1
    • Möglichkeit der Wiederholung von 300 UE (bei Nicht-Bestehen der DTZ Prüfung)
  • Orientierungskurs
  • Wiederholerkurs
  • Abendkurs
  • Frauenintegrationskurs
  • Alphabetisierungskurs
    • 9 Module zu je 100 Unterrichtseinheiten (900 UE)
    • Möglichkeit der Wiederholung von 300 UE
    • Telc Abschlussprüfung DTZ nach GER, Niveau A2 – B1
    • Orientierungskurs mit 100 UE + Abschlusstest „Leben in Deutschland“ (LiD)
  • Wiederholerkurs
  • Orientierungskurs

Zur aktuellen Kursliste der Integrations- und Alphabetisierungskurse sowie Prüfungsterminen.

Berufssprachkurse (DeuFöV)

Wir sind ein durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannter Bildungsträger für Berufssprachkurse.
Unser Angebot umfasst Kurse der Niveaustufen A2 – B1 – B2 – C1.
Die allgemeinen Berufssprachkurse knüpfen an die Integrationskurse an und haben das Ziel, die Teilnehmer*innen auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Die Zuteilung zu einem Sprachkursträger erfolgt durch das Jobcenter oder die Arbeitsagentur. Die Kurse umfassen, je nach ermitteltem Bedarf, 400 oder 500 Unterrichtseinheiten. Der Kurs schließt mit einer Telc-Sprachprüfung ab, die sich am Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) orientiert.
Wir beraten Sie gerne in unserer offenen Sprechstunde. Bringen Sie bitte Ihre gültige Aufenthaltserlaubnis und ggfs. Ihren aktuellen Leistungsbescheid mit.

Zur aktuellen Kursliste der Berufssprachkurse sowie Prüfungsterminen.

Niederschwellige Sprach- und Kommunikationsangebote

  • Angebote zur Sprachförderung ggf. in Verbindung mit Wertevermittlung einschließlich Alphabetisierung und Grundbildung für Erwachsene und Jugendliche mit Migrationshintergrund ab 16 Jahren (gefördert durch das Land NRW).
  • Schreibcafé: Jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 13:30 – 15 Uhr, Alleestr. 24, 44793 Bochum (4. OG). Teilnahme ohne Anmeldung.
  • Sprachcafés an verschiedenen Standorten. Eine Übersicht unserer Angebote finden Sie in unserem Flyer.
  • Interkulturelles Kommunikationstraining

Allgemeine Bildungs-und Begegnungsangebote

Vorträge mit externen Referent*innen / Diskussionsveranstaltungen zu den Themen Gesundheit, Erziehung, Bildung, Gesellschaft, Kunst und Kultur. Wir wollen Möglichkeiten schaffen, sich auszutauschen und miteinander ins inhaltliche Gespräch zu kommen. Interkulturelle oder muttersprachliche Frauen- u. Elterntreffs, geleitet durch externe Referent*innen, können besucht werden.

Gesundheit:

  • Aktiv gegen Stress
  • Funktionserhaltende Rückengymnastik für Frauen
  • Entspannungskurs für Frauen
  • Fahrradkurs für Frauen

Medien:

  • Computerkurs – Erwerb von Grundkenntnissen

Kultur:

  • Buchclub
  • Was ist russische Literatur?
  • Deutschlernen durch Musik
  • Puppentheater von Anfang an!

Alltagsbewältigung:

  • Interkulturelles Begegnungscafé – Wie funktioniert unser Stadtteil?
  • Hilfen für den Alltag
  • Gemeinsam stark!
  • Niederschwellige Frauenkurse

Schreibe einen Kommentar