KITT 5ive

LesezeichenIm ehemaligen Küsterhaus der Friedenskirche (Halbachstraße 5) ist ein Kinder-, Teenie- und Jugendtreff eingerichtet („Kitt 5ive“) – als Dependence zu dem bereits bestehenden „Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentrum e57“ der IFAK e.V. in Bochum-Goldhamme.

Im „Kitt 5ive“ sind alle Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil herzlich willkommen. Es ist ein Ort des Treffens mit zusätzlichen Freizeitangeboten. Zu den regelmäßig stattfindenden Angeboten gehören Kreativ- und Bastelangebote, Kickern, Billard, Kochen, Hausaufgabenhilfe, individuelle Beratung und Unterstützung in Problemlagen. Das Programm richtet sich an Kinder, Teenager und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 12 Jahren.

KITT 5iveDas multikulturelle Team der Einrichtung besteht aus einer Fachkraft sowie drei Ergänzungskräften. Diese stehen den jungen BesucherInnen auch für Fragen, Probleme, Wünsche und Ideen zur Verfügung.

Die inhaltliche Arbeit orientiert sich an den Zielvorgaben des Kinder- und Jugendförderplans der Stadt Bochum.

Seit Juni 2015 steht die Q1 Bücherbox vor dem KITT 5ive. Zur Eröffnung las Schirmherr Jochen Malmsheimer eine Geschichte aus einem Kinderbuch vor.

Box im SonnenlichtDie Q1 Bücherbox gehört allen Kindern und Jugendlichen im Westend. Nach dem Prinzip des Offenen Bücherschranks dürfen Bücher herausgenommen und/oder hereingelegt werden.

Ein Projekt der Evang. Kirchengemeinde im Q1-Eins im Quartier und der Kindervilla Pfiffikus, finanziert durch den Stadtumbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.